Einbau der Sedumdach-Kassetten

Unser SedumDach.de-Kassettensystem mit seinem easy Click-Verbindungssystem macht das Begrünen Ihres Daches zu einem Kinderspiel.

SedumDach.de bietet mit seinem Kassettensystem eine einfache, solide und schnelle Lösung, um auch Ihr Dach extensiv zu begrünen. Hausdächer, Garagen, Carports, Fahrradschuppen, Gartenhäuschen, Mülltonnenboxen etc., die eine Dachneigung von bis zu 20 Grad nicht überschreiten, können mit diesem System kostengünstig, sicher und schnell von jedermann extensiv eingegrünt werden.

Die Grundvorrausetzung ist eine vom Fachmann auf Dichtigkeit geprüfte Dachabdichtung, auf die vor dem Einbau der Kassetten ein Geotextil (Geovlies) zum Schutz der Dachhaut überlappend ausgelegt wird.

Einbau:

  • Das Dach gründlich besenrein abfegen, auf Schadstellen untersuchen und gegebenenfalls durch einen Fachmann reparieren lassen.
  • Das Dach mit Geotextil überlappend abdecken.
  • Die Mittelpunkte der Kopf- und Längsseiten ermitteln und über die jeweils gegenüberliegenden Messpunkte eine Schnur spannen.
  • Aus der Mitte des Daches heraus mit dem Einbau der Sedumdach-Kassetten beginnen. Die Kassetten mittels „easy click System“ miteinander verbinden.
  • Die freibleibenden Ränder mit Zier- oder Rollkies Ihrer Wahl auffüllen. (Der Kies sollte ein gewaschenes Rundkorn der Sieblinie 16/32 sein)
  • Gießen und fertig!

Die in unserem Partnerbetrieb vorgefertigten Sedum-Kassetten sind bereits mit einem speziellen Dachsubstrat befüllt und mit 8-12 verschiedenen Sedum-Variationen vorkultiviert.

Die Sedum-Kassetten werden mit min. 80% Pflanzendeckung ausgeliefert, so dass Sie nach dem Einbau sofort eine geschlossene Dachbegrünung erhalten.

Bei den sehr einfach zu verlegenden Sedum-Kassetten ist es nahezu unmöglich, Fehler zu machen und ermöglicht es dem Heimwerker in Eigenregie, seine Dächer professionell selbst zu begrünen.

Die Fertigelemente können ganzjährig, außer bei Eis und Schnee, bestellt und eingebaut werden.

Das easy Click-System verbindet die einzelnen Kassetten stabil miteinander, so dass ein Aufwehen bzw. Verschieben unterbunden wird. Im Falle einer erforderlichen Reparatur am Dach ermöglicht dieses System das einfache Demontieren, Zwischenlagern und erneute Installieren der Sedum-Kassetten.

Auch dies ist ein weiterer großer Vorteil.